Bonitätsprüfung, Inkasso und Direktmarketing

Willkommen bei Creditreform Karlsruhe!

Seit der Gründung im Jahr 1879 ist unser Ziel der Schutz vor Forderungsausfällen, die Liquidität vernichten und den Fortbestand von Unternehmen gefährden. Dieser Maxime sind alle Lösungen und Angebote von Creditreform verpflichtet.

Logo: Beraterbörse.com

Beraterbörse.com führt Unternehmen und Berater zusammen

Die Online-Plattform Beraterbörse.com listet qualitätsgeprüfte Unternehmens- und Gründercoaches, Experten für Geschäftsentwicklung, Unternehmensübernahme und Unternehmensnachfolge. Im Rahmen der Beratertätigkeit erarbeiten erfahrene Spezialisten zukunftsfähige Konzepte unter Beachtung aller organisatorischen, betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Prinzipien.

Probieren Sie die Beraterbörse doch am besten gleich aus,
indem Sie passende Berater suchen oder sich als Berater registrieren:

Berater suchen   Berater werden*

Schuldnerservice

Video Creditreform Wirtschaftsinformationen

Forderungen binden Kapital, denn sie müssen finanziert werden. Ein hoher Forderungsbestand verschlechtert die Bilanzkennziffern und beinhaltet mehr oder minder hohe Ausfallrisiken. Die Optimierung des Forderungsmanagements wird zunehmend zum kritischen Erfolgsfaktor.

Crefonummer

Der Identifizierungsschlüssel für Unternehmen

Jedes Unternehmen in Deutschland und Österreich bekommt von Creditreform eine zehnstellige Nummer - die "CrefoNummer". Diese Nummer ist einmalig und wird durch weit über 1000 Rechercheure und Datenpfleger gepflegt.

Die CrefoNummer ist damit der eindeutige Identifizierungsnummer für mehr als 4,9 Millionen Unternehmen in Deutschland und in Österreich. Als Referenzschlüssel für die Creditreform Unternehmensdatenbanken ist sie der Idenfizierungsschlüssel für den führenden Unternehmensdatenbestand zu Unternehmen in Deutschland und Österreich. mehr...

Aktuelles

Die Neureglungen in der Übersicht: Was hat sich getan? Wie wurde das Insolvenzrecht verändert, damit für die Gläubiger wieder Sicherheit herrscht?

mehr...

Die überwiegende Mehrzahl der selbstständigen Handwerker in Deutschland sorgt für ihr Alter vor. Das ergab eine Befragung von knapp 1.300 Handwerksbetrieben durch Creditreform. mehr...

Der Start in das Jahr 2017 ist dem deutschen Handwerk gut gelungen. 68,4 Prozent und damit die überwiegende Mehrzahl der knapp 1.300 befragten Betriebe gab der aktuellen Geschäftslage die Noten „sehr gut“ oder zumindest „gut“. mehr...

Volker Ulbricht, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Vereine Creditreform e.V., erläutert im Interview, was Creditreform von seinen Mitbewerbern unterscheidet, warum die Dienste von Auskunfteien auch in Zeiten guter Konjunktur stark gefragt sind – und weshalb das Inkasso­geschäft weiter wachsen wird. mehr...

© 2017 Creditreform Karlsruhe Bliss & Hagemann KG
Kontakt